@@llax Start -->

Medicke Metallbau GmbH

In kontrollierten Schritten zum erfolgreichen Projekt
01: Erste Schritte

Nach einem intensiven Austausch in der Briefing- und Startphase beginnt die Grundlagenermittlung: Wir sammeln die planerischen Vorgaben und analysieren die Visionen der Bauherren, erstellen daraus eine Standortanalyse mit Raumprogramm. Die Vorplanung mit Kostenschätzung mündet in ein wirtschaftliches Einschätzen des Projektes. Begleitend mit Skizzen aus den wichtigen und aussagekräftigen Perspektiven werden auch bildliche Ansätze geboren. Die ersten diskutierbaren Vorentwürfe werden gegenübergestellt und bewertet, sodass der Favorit mit einem Terminplan in die weiteren Phasen geht.

02: Reale Welt

Schnellstmöglich werden die essentiellen Schritte in die reale Welt transportiert. In der Entwurfsplanung findet das Projekt auf Basis des ausgewählten Planungskonzeptes zu seiner baurechtlichen und funktionalen Reife. Nicht nur mit konstruktiver, 3-dimensionaler Präzisionsplanung, sondern auch mit wirtschaftlichen Berechnungen, um die finanziellen Aspekte niemals aus den Augen zu verlieren.

03: Technische Berechnung

Weitere genaue Kostenermittlungen im Einklang mit dem Entwurf und der Vorstellung des Bauherren dienen der Risikominimierung, was bei der Entwicklung eines Unikates sehr wichtig ist. Gemeinsam mit den Fachplanern werden die technischen Rahmenbedingungen analysiert und definiert, was anschließend in der Genehmigungsplanung mündet. In der Ausführungs- und Detailplanung werden alle Ingenieurbereiche abgestimmt, auf mögliche Kollisionen untereinander geprüft und für alle Ausführenden umfangreiche Pläne als Grundrisse, Ansichten, Schnitte, Details, Baubeschreibung und vieles mehr erstellt. Die Planung wird in ein Leistungsverzeichnis übersetzt und dann an den Markt gebracht.

04: Bau

Sind die Baugenehmigung und die Angebote im Haus, werden die Daten geprüft. Die neutralen Angebotsvergleiche erzielen für den Bauherrn das beste Preis-Leistungs-Ergebnis. So können jetzt die Gewerke bestellt und das Gebäude realisiert werden. Unsere Bauleiter überwachen die Qualität, die Termineinhaltung und begleiten das Kostencontrolling lückenlos in jeder Phase auf der Grundlage zeitgemäßer Technik und jahrzehntelanger Erfahrung in allen Details.

05: Fertigstellung

Vor allem der Architektur und der Qualität der Details gilt das Augenmerk in der Fertigstellungsphase. Die Ausführenden für den Bauherrn im Griff zu behalten ist dabei die wichtigste Aufgabe. Der anvisierte Fertigstellungtermin des Gebäudes und die erfolgreiche Abnahme durch den Bauherren ist unsere Pflicht.

06: Das Objekt

Mit der Nutzung beginnt die wirtschaftliche Rechnung des Bauwerkes. Ändern oder erweitern sich im Lauf der Jahre die Anforderungen des Bauherrn, kommt unsere flexible und nachhaltige Bauweise voll zum Tragen.

Terasse

Die Sonnenterrasse dient gemeinsam mit dem Seminarraum und dem Bewirtungsbereich den Mitarbeitern in der Pause oder zu Kundengesprächen.

Montagewerk

Das Montagewerk für Metallverarbeitung wurde aus Betonfertigteilen entworfen. Es verfügt durch die Oberlichter über eine natürliche Beleuchtung, was zu einer hohen Arbeitsplatzqualität führt.

Verwaltung

Der hochwertig gestaltete Empfang im Erdgeschoss und der Bewirtungsbereich oben werden von Mitarbeitern und Besuchern täglich genutzt.

Bürosituation

Das helle und großzügige Konstuktionsbüro mit seiner ausgefeilten Glasfassade vermittelt den Mitarbeitern und Kunden die Ingenieurskunst der Fa. Medicke.